Riesen-QR-Code auf dem Facebook-Dach

Mark Zuckerberg wollte nur den neuen Firmensitz im kalifornischen Menlo Park verschönern lassen. Die Mitarbeiter malten das Dach an. Dort findet sich nun ein Riesen-QR-Code von etwa 170 qm, der angeblich tatsächlich aus sehr großer Entfernung (aus einem Flugzeug?) gescannt werden kann.

“QR-Code: Mitarbeiter verschönern Facebook-Dach” berichtet netzwelt.de am 27.03.2012: “Um den QR-Code … auf das Dach zu bringen, kletterten ein Paar Mitarbeiter bewaffnet mit Kreide, Pinsel und Farbe und einigen kalten Bieren hoch. Insgesamt sei der QR-Code fast 13 Meter lang und breit. Die Orientierung des Codes wurde zudem an die Überflugroute angepasst.”

Die Aktion sei ein Beispiel dafür, warum er so gern bei Facebook arbeite, schreibt der FB-Mitarbeiter Mark Pike. Am nächsten Tag hat ein Fernsteuerungs-Fan eine Kamera an einen kleinen Quadrokopter befestigt und Aufnahmen von oben gemacht. Alle seien aufgeregt gewesen, ob der QR-Code auch wirklich scanbar war – und er war es, wie Pike schreibt.

Der Facebook-QR-Code führt zur Internetadresse fbco.de, auf der momentan aber noch nicht viel zu sehen ist. soll aber noch werden…Landingpage Facebook-Code

Quelle: Bericht von FB-Mitarbeiter Mark Pike auf Facebook

Verwendete Suchanfragen: